Ein Assessment-Center ist ein Firmentag für eingeladene Bewerber, bei dem nach einer Begrüssung meist einige Eignungstests angeboten werden, oft von den Teilnehmenden eine persönliche Präsentation gebracht werden soll und verschiedene beobachtete Gruppenarbeiten stattfinden.

Manche Firmen lassen sich dafür immer wieder Neues einfallen, zu den Standards gehört natürlich auch ein kleiner Imbiß, manchmal sogar ein größeres Essen. Kein Zufall, daß dabei auf deine Manieren, dein Verhalten geachtet wird. Laß es dir gepflegt schmecken.

Geh am Besten mit deiner guten Kleidung und deinen Eltern schon mal zur Übung in ein Restaurant zum Essen, damit du dich daran gewöhnst. Ansonsten findest du allerlei Tests auf unseren Seiten im Internet, möglicherweise bekommst du dort gute Hinweise zu deinem Verhalten. Aber mach dich nicht verrückt: Die beste Vorbereitung ist, gut ausgeschlafen für einen guten gemeinsamen Tag bereit zu sein.

In spezielleren Auswahlverfahren läßt man die Kandidaten auch mal länger warten, um zu sehen, wie sie reagieren. Aber das ist dann meistes schon die zweite Stufe, manchmal sogar mit Kamera. So werden aus vielen Hunderten Bewerbern die passendsten gewählt.

Wenn du nicht dabei warst: Lerne draus, schau dich nach kleineren Betrieben um, in denen deine Mitarbeit vielleicht gefragter ist!

weiter zu Trainings
zurück zu http://provib.wikispaces.com/Module
zurück zu http://provib.wikispaces.com/Einzel-+und+Dreier-Beratung