Der Berufswahlpass ist eine Hilfe, eine Mappe, ein Ordner,

über die Jahre die eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen zu erarbeiten,
damit sie in Bewerbung und Lebenslauf treffend beschrieben werden
und auf eine gute und auch später zufriedenstellende Berufswahl vorbereiten.

In einigen Münchner Schulen wurde durch ProviB ein Modellprojekt durchgeführt,
dessen Aufgabe es nun wird, viele LehrerInnen einzubeziehen,
dass alle in einer Schule in allen Fächern daran mitwirken.

Ausführlich auf den Seiten

www.berufswahlpass.de

Dort können auch einzelne Materialien aus verschiedenen Bundesländern
für den berufsvorbereitenden Unterricht heruntergeladen und für die eigene Situation angepasst werden.